» mehr Hockey Nachrichten  

Hockey Nachrichten

FIH Hockey Pro League: DHB-Teams mit je 24 Aktiven für die Belgien-Spiele

In Düsseldorf wird am 22./23. September nur Mathias Müller mit Fingerverletzung fehlen

 

18.09.2020 - Die beiden deutschen Hockey-Nationalteams gehen mit jeweils 24 Aktiven ihrer vorläufigen Olympiakader in die je zwei Spiele der FIH Pro League am 22. und 23. September in Düsseldorf gegen Belgien. Die Matches auf der Anlage des Düsseldorfer HC werden auch in vielen anderen Nationen mit großem Interesse verfolgt, sind sie doch tatsächlich die ersten Spiele weltweit, seit der Coronakrise.

» weiter

FIH: Watch.Hockey gelauncht

Weltverband bringt das "Digital home of Hockey" an den Markt / App jetzt gratis downloaden

 

17.09.2020 - Der Welt-Hockeyverband (FIH) und NAGRA, weltweit führender unabhängiger Anbieter von Lösungen für den Schutz von Inhalten und Mehrbildschirm-Videolösungen, hat am Donnerstag den Launch von "Watch.Hockey" bekanntgegeben, einer neuen App zur Fanbindung, die den Millionen von Hockeyfans, Spielern und Offiziellen weltweit eine neue digitale "Heimat des Hockeys" bieten soll.

» weiter

2. Bundesliga: Kleine Serien fortgesetzt

Bietigheim mit drittem Sieg, CHTC mit dritter Niederlage / Spielabsage in Leipzig

 

19.09.2020 - Kleine Serien wurden am Samstag in der 2. Bundesliga Damen fortgesetzt. Der Bietigheimer HTC konnte mit dem 2:1 über TuS Obermenzing seinen dritten Sieg seit dem Re-Start einfahren. Durch die neun Punkte in Folge kletterten die Schwäbinnen auf den dritten Tabellenplatz der Süd-Gruppe. Im Norden fuhr der Hamburger Polo Club seinen zweiten Dreier ein. Mit 4:1 entführten die Hanseatinnen die Punkte beim Crefelder HTC, der auch im dritten Herbstauftritt als Verlierer den Platz verlassen musste. Die dritte Partie des schmalen Wochenendprogramms, ATV Leipzig gegen Nürnberger HTC, wurde nach einem positiven Corona-Test im Team der Fränkinnen durch den DHB-Sportausschuss verlegt. In der 2. BL Herren waren für das Wochenende ohnehin keine Spiele vorgesehen.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

"Aktive von Euphorie getragen"

DAZN-Kommentator Christian Blunck erwartet hochklassige Pro-League-Spiele GER vs. BEL

 

16.09.2020 - Auch wenn bei den ersten Spielen der FIH Pro League am 22./23. September in Düsseldorf zwischen den Nationalteams Deutschlands und Belgiens noch keine Zuschauer am Platz möglich sind, können Hockeyfans die zwei Damen- und zwei Herrenspiele doch live verfolgen. Der Sportsender DAZN wird die Partien live übertragen. Kommentator wird Hockey-Olympiasieger Christian "Büdi" Blunck sein, mit dem wir ein Interview vor dem Re-Start des internationalen Hockey geführt haben.

» weiter

Feedback-Schreiben an die Clubs

DHB-Verantwortliche ziehen Bilanz zwei Wochen nach Re-Start der 1. und 2. Bundesligen

 

16.09.2020 - Die Verantwortlichen im DHB haben am Mittwoch den Vertretern der Bundesliga-Clubs nach den ersten beiden absolvierten Spiel-Wochenenden dieser durch die Corona-Hygienebedingungen geprägten ersten Bundesliga-Saisonphase ein Feedback-Schreiben über die Erfahrungen dieser ersten Wochen geschickt.

» weiter

FIH Pro League am 22./23. September gegen Belgien in Düsseldorf

Kapitän Tobias Hauke ist froh, dass es international weiter geht

 

14.09.2020 - In einer guten Woche treten die beiden Nationalteams erstmals nach der Corona-Pause wieder international an. Im Rahmen der FIH Hockey Pro League treffen die Danas und die Honamas in der Sportstadt Düsseldorf auf der Anlage des Düsseldorfer HC am 22. und 23. September auf die Nationalteams Belgiens. Die Aktiven, Betreuer, Schiedsrichter und Spielleiter werden hierfür frisch auf Corona-Infektionen getestet in einer Bubble die Spiel absolvieren. Christoph Plass sprach schon vor Bundesligastart mit Honamas-Kapitän Tobias Hauke darüber, wie er auf diesen Wiedereinstieg ins internationale Hockey blickt.

» weiter

1. Bundesliga: Einige Überraschungen

Beide Titelverteidiger verlieren zuhause / "Phantom-Tor" in den Schlusssekunden in Krefeld

 

13.09.2020 - Beide erste Ligen haben am Sonntag einige Überraschungen zu bieten. Bei den Damen siegte RW Köln beim Titelverteidiger Club an der Alster durch ein Doppelpack von Pia Maertens noch mit 3:2. Mannheim und der UHC trennten sich im anderen Spitzenspiel 1:1. Düsseldorf gab sich beim 6:0 über die Wespen keine Blöße. Und auch Mülheim konnte gegen den BHC einen, wenn auch knappen Dreier einfahren.

Mehr Spektakuläres hatte die Herren-Bundesliga zu bieten, in der Meister Uhlenhorst Mülheim zuhause gegen den UHC - am Samstag noch 0:4 in Krefeld abgefertigt - mit 1:3 das Nachsehen hatte. Der Berliner HC nahm beim MHC alle drei Punkte mit, während Polo beim TSVMH über ein 1:1 nicht hinaus kam. Mit viel Ärger im Bauch fuhr Alster aus Krefeld weg, da der Biederlack-Truppe bei einer Schlussecke der Sieg durch eine vermeintliche Fehlentscheidung noch aus der Hand gerissen wurde. RW Köln hatte zuvor bei Großflottbek einen hart erkämpften 3:1-Erfolg gefeiert.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
web.hockey.de
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de