Dezember 2016

Nachrichten Archiv

Senioren: Erstmals mit einer M75-Auswahl zur EM

Versammlung von "Team Germany 60+" in Hannover vor Start in die Saison 2017

 

07.12.2016 - Die meisten Spieler der Mannschaft, die 2006 die Ü60-WM gewannen, trafen sich jetzt zum zehnjährigen Jubiläum ihres Erfolgs im Rahmen der diesjährigen Spielerversammlung des „Team Germany 60+“ beim DTV Hannover. Das Team Germany 60+ bietet allen Spielern ab 60 Jahren die Möglichkeit, weiterhin unter Gleichaltrigen in den international üblichen Altersklassen, M60, M65, M70 bis M75, sowohl im wettkampf-, wie auch im nur fitnessorientierten Bereich aktiv Hockey zu spielen, auch auf internationaler Ebene. In der Versammlung, an der knapp 80 Spieler teilnahmen, wurden u. a. für die verschiedenen Altersklassen die Termine und Maßnahmen der kommenden Saison festgelegt, in deren Mittelpunkt die Senioren-Europameisterschaften Ende August 2017 in Glasgow stehen.

» weiter lesen

Vorschläge für den "Fair Play Preis 2016" bis 31. Dezember einschicken

Haben auch Sie in Ihrem Verein in diesem Jahr einen solchen Moment erlebt?

 

07.12.2016 - Der Fair Play Preis des Deutschen Sports wird jährlich durch den Deutschen Olympischen Sportbund und den Verband Deutscher Sportjournalisten vergeben. Mit ihm werden nicht nur Fair Play-Aktionen – von der einen „großen Geste“ bei einem sportlichen Topereignis bis zum dauerhaften Einsatz und Engagement im Verein vor Ort – ausgezeichnet. Er will auch alle Sportlerinnen und Sportler ermutigen, sich weiter für ein faires Miteinander einzusetzen.

Über die Preisträger in den beiden Kategorien „Sport“ und „Sonderpreis“ entscheidet eine Fachjury. Nominierungen kann jeder einreichen! Deshalb sind alle Sportbegeisterten aufgerufen, bis zum 31. Dezember 2016 ihre Anwärter auf den Fair Play Preis des Deutschen Sports 2016 unter www.fairplaypreis.de oder über info@fairplaypreis.de zu übermitteln.

» Ausschreibung

HSB-Seminare 2017 ab sofort online

Sport und Bildung

 

07.12.2016 - Der Hamburger Sportbund hat seine Seminare Sportpraxis und Vereinsführung für 2017 online gestellt. Neben dem riesigen Angebot zu sportartübergreifenden Kernthemen der Sportpraxis und der Vereins- und Verbandsentwicklung und der überfachlichen Trainerausbildung gibt es auch einige Neuerungen. Schauen Sie sich das Angebot doch gleich einmal an.

» Zu den HSB-Seminaren 2017

Rhein-Pfalz-/Berlin-Pokal 2016 vom 10.-11.12.2016 in Ludwigsburg

Länderpokal Halle 2016

 

05.12.2016 - Am kommenden Wochenende, dem 10. und 11. Dezember 2016, finden die diesjährigen Hallen-Länderpokale der Jugend, der "Rhein-Pfalz-Pokal" und "Berlin-Pokal", in Ludwigsburg statt. Es spielen die Auswahlmannschaften U15 der männlichen und weiblichen Jugend. Wir wünschen den beiden Bayerischen Teams viel Erfolg.

» zur Sonderseite Länderpokal Halle 2016

Rhein-Pfalz-/Berlin-Pokal 2016 vom 10.-11.12.2016 in Ludwigsburg

Länderpokal Halle 2016

 

05.12.2016 - Am 10. und 11. Dezember 2016 findet der Jugend-Länder-Pokal Halle 2016, der "Rhein-Pfalz-Pokal" und "Berlin-Pokal", in Ludwigsburg statt. Es spielen die Auswahlmannschaften U15 der männlichen und weiblichen Jugend. Wir wünschen beiden Hamburger Teams viel Erfolg.

» zur Sonderseite Länderpokal Halle 2016

Juniorinnen-Weltmeisterschaft: Michelle Meister pfeift das Finale!

Die Berliner Schiedsrichterin leitet um 22.30 Uhr Niederlande vs. Argentinien

 

04.12.2016 - Für eine exzellente Turnierleistung ist die deutsche Bundesliga-Schiedsrichterin Michelle Meister bei der U21-Weltmeisterschaft in Santiago de Chile mit der Nominierung für das Endspiel am heutigen Sonntag belohnt worden. Die 38-jährige Olympia-Schiedsrichterin von der Köpenicker Hockey-Union leitet um 22.30 Uhr deutscher Zeit gemeinsam mit der Chinesin Xiaoying Liu das Endspiel zwischen den Top-Teams aus den Niederlanden und Argentinien. Auch dieses Match überträgt die FIH im Internet per Livestreaming. Zuvor um 18 Uhr deutscher Zeit spielt das deutsche Team gegen Belgien um Platz fünf. Michelle Meister hatte zuvor bereits mit Liu das Halbfinale zwischen Australien und Argentinien souverän geleitet.

Ecke, Schuss - Gold!

im CinemaxX München

 

04.12.2016 - Wir haben es geschafft, das Hockey-Kinoevent „Ecke, Schuss - Gold!“ nochmals nach München zu holen. Es sind wir noch knapp 100 Plätze frei….
Kartenbestellungen sind über die ASV München - Website möglich: » ASV-München oder per Email: caro.stein@asv-muc.de
Einer der „Olymipahelden“, Christopher Wesley, wird dabei sein und nach dem Film eine exklusive Autogrammstunde geben.
Zusätzlich habt ihr die Chance bei unserer großen "Ecke, Schuss - Gold!"-Verlosung einige Überraschungen von unserem Gaststar zu gewinnen.
Sonntag, 11. Dezember 2016, Filmstart: 17:30 Uhr
CinemaxX München, Eintritt: 12 Euro
Wir freuen uns über eure Anmeldungen!
Das Ecke, Schuss -Gold! -Orga.-Team!

DHB-Juniorinnen: Starker Fight bringt WM-Platz fünf!

U21-WM in Santiago (Chile), um Platz 5: Deutschland – Belgien 4:3 (1:2)

 

04.12.2016 - Für die deutschen Juniorinnen hat es sich ausgezahlt, im WM-Spiel um Platz fünf in Santiago de Chile bis zum Ende zu kämpfen. Drei Mal glichen die Mädels von Bundestrainer Marc Haller einen Rückstand aus, um vier Minuten vor Ende den 4:3-Siegtreffer durch Maxi Marquardt bejubeln zu können, der das beste U21-WM-Ergebnis seit 2005 bedeutet. Viktoria Huse hatte die anderen drei Tore zu diesem vierten Sieg bei der WM geschossen. Nach dem deutlichen Viertelfinal-Aus gegen die Niederländerinnen hat die Mannschaft also noch das Maximum aus diesem Turnier herausgeholt.

» zur WM-Turnierseite

Kurzinfo über den Außerordentlichen Verbandstag am 03.12.2016

HHV Vorstand wieder vollzählig

 

03.12.2016 - Der Vorstand des Hessischen Hockey-Verbandes e.V. ist wieder komplett. Neuer Vorsitzender ist Uwe H.H. Benecke, stellv. Vorsitzender Carsten Moeser und Vorstand Leistungssport Jana Ebert. Uwe Benecke benennt vier Schwerpunkte: 1. Spielbetrieb, 2. Förderung Breitensport, 3. Förderung Leistungssport, 4. Schiedsrichterwesen. Besonders wichtig sei ihnen: Kommunikation, Transparenz und Zusammenarbeit mit allen Vereinen.

Die Anträge des HHV Vorstands und des Limburger HC zur Festsetzung der Höhe und der Fälligkeit eines Mitgliedsbeitrages wurden abgelehnt. Die Satzungsänderungen zu § 1 Abs 1 und § 3 Ziff. 5 wurden angenommen, der Antrag zu § 10 Abs. 2 ebenfalls abgelehnt.

1. Liga Herren: Die Aufsteiger legen einen grandiosen Start hin

Der Mannheimer HC kassiert in Ludwigsburg eine 6:7-Auftaktniederlage

 

03.12.2016 - Am Auftakt-Samstag in der Herren-Bundesliga haben die Aufsteiger für Ausrufezeichen gesorgt. Am größten war die Freude in Ludwigsburg, wo der deutsche Ex-Meister Mannheimer HC (Foto) mit 6:7 beim Süd-Aufsteiger eine Auftakt-Niederlage kassierte. Doch auch im Westen konnte Liga-Neuling Kahlenberg den deutschen Vizemeister RW Köln lange mehr als ärgern, unterlag erst gegen Ende deutlicher mit 3:7. Noch enger dran war der SC Charlottenburg gegen Ost-Favorit Berliner HC. Zwei Minuten vor Ende lagen die SCCer noch 3:2 vorn, verloren am Ende knapp 3:4. Und auch im Norden hat Debütant Heimfeld dem UHC einiges abverlangt, war am Ende nur knapp mit 6:8 unterlegen.

Die Damen-Bundesliga war am Samstag noch nicht vollständig am Start. Die Ost-Staffel spielte als einzige komplett. Hier überraschte Leipzig bei Tus Lichterfelde mit einem 3:2-Erfolg. Klare Ergebnisse gab es im einzigen West-Spiel zwischen RW Köln und Krefeld (9:0) sowie in der einzigen Süd-Partie zwischen Rüsselsheim und der HG Nürnberg (9:3). In der Nord-Staffel hatten der UHC mit Großflottbek (11:0) und der HTHC mit Braunschweig (11:4) wenig Mühe.

» zur Bundesliga-Berichterstattung

Sächsischer Hockeyverband

Adolf „Adi“ Krause (80 Jahre)

 

02.12.2016 - Ein Hockeyfreund, der eng mit dem Hockeysport, dem DHSV und dem SHV, in Leipzig und in den neuen Bundesländern verbunden ist, feierte am 25. November 2016 seinen 80. Geburtstag, der Leipziger Adolf Krause, besser bekannt unter der Kurzform seines Vornamens, unser „Adi“.

Nicht nur den (älteren) Hockeyfreunden in den vormals sozialistischen Staaten wird immer wieder die Frage gestellt: „Wie geht es unserem Adi?“

Adi begann seine Hockeylaufbahn im Jahr 1951, ...

» weiter lesen

2. Bundesliga Herren: Erstligaabsteiger gleich auf Torejagd

Osternienburg startet mit 29 Treffern in zwei Spielen / Heimvorteil zahlt sich aus

 

04.12.2016 - In der 2. Bundesliga der Herren läuft die Tormaschinerie der Erstligaabsteiger gleich auf Hochtouren. Der Osternienburger HC brachte es in seinen zwei ersten Auftritten auf 29 Treffer, darunter ein 18:1 über den ATV Leipzig. Ähnlich klar gewann der SC Frankfurt 80 (14:1 gegen Kreuznacher HC). Das torreichste Spiel mit 23 Treffern lieferten Neuss und Gladbach (12:11). Auffallend an diesem Wochenende war der Heimvorteil. Von zwölf Partien gingen die gastgebenden Mannschaften zehn Mal als Gewinner hervor. Den einzigen Auswärtssieg schaffte Ost-Aufsteiger Spandau (10:6 beim Berliner SC).


» Zur 2. Bundesliga Herren

Weihnachtskugeln suchen und Buchstaben kombinieren!

HHV-Weihnachtsgewinnspiel 2016

 

01.12.2016 - Auch in diesem Jahr veranstaltet der Hamburger Hockey-Verband ein Weihnachtsgewinnspiel für seine Leser. Auf unserer Website haben wir für Sie sechs Weihnachtskugeln versteckt, auf denen sich jeweils ein Buchstabe befindet. Kombinieren Sie diese Buchstaben zu einem Wort und senden Sie uns das Lösungswort zu. Machen Sie mit und gewinnen Sie einen von drei BHP-Hallen-Hockeyschlägern.

» weiter lesen

7. Dezember 2016
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum © 2016 • hockey.de