Sonntag, 29. Juli - Samstag, 11. August in London


30. Olympische Spiele

Hockey-Infos

Name: Müller

Vorname: Max

Rücken-Nr.: 4

Position: Verteidiger

Spitzname im Team: /

Torgefährlichkeit (Skala 0-10): -2

Meine Gegenspieler fürchten mein/e: Nähe (hoffe ich)

Hockeywiege (Verein): Nürnberger HTC

Zwischenstationen: Club am Marienberg

Heutiger Verein: Nürnberger HTC

Meine Marotten/Rituale vor Spielen: immer gleicher Ablauf vor den Turnierspielen (Startzeit, Platz im Bus, Platz in der Kabine, usw.)

Hockey-No-Gos: Unsportlichkeit

Ich ziehe Hockey anderen Sportarten vor, weil: Hockey ein sehr schöner, technisch anspruchsvoller Sport ist, der in einem familiären und sozialen Umfeld stattfindet, das man sich nur wünschen kann.

 

Infos zur Person

geboren: 11.07.1987

in: Nürnberg

Zwischenstationen: -

Heute wohne ich in: Nürnberg

Vater: Martin Müller (ehemaliger Profi-Eishockeyspieler)

Beruf des Vaters: Selbstständig (Gartenbaufirma)

Vater Hockeyspieler (ja/nein): ja

Besuchte Schule: Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg

Abschluss/Jahr: 2007

Studium/Berufsausbildung: Bachelorabschluss im Sportökonomie-Studium in Bayreuth. Nach Olympia beginnt dann der Master, wohl auch in Bayreuth.

 

Private Infos

Beziehungsstatus: vergeben

Lebensgefährte/in: Annalena Abè

seit: 2004

Hobbys: Jagen und Golfspielen

Andere Sportarten: Golf, Tennis, bisschen Fußball

Fan von: dem Sport im Allgemeinen

Playstation-/Wii-Junkie (Skala 1-10): 1

Twitter oder Facebook?: Facebook

iPhone oder Android? iPhone

Meine Musik ist: ein bunter Mix aus allem, was mir gerade so gefällt

Literatur, die ich mit nach London nehme: steht noch nicht fest

Zuletzt gelesenes Buch: Schneller als der Tod von Josh Bazell

TV-Junkie (Skala 1-10): 6

Ich kann kochen (Skala 1-10): 7-8

Für meine Freunde/Familie koche ich: am liebsten Rezepte aus dem Familienkochbuch

Mein Lieblingsessen: alle Arten der österreichisch-bayrischen Süßspeisen

WG-Fähigkeit (Skala 1-10): 3

Das regt mich an anderen auf: schlechte Erziehung

Mit Speck fängt man Mäuse, mich kriegt man mit: der Aussicht auf ein paar ruhige Tage

Lieblings-Aufstehzeit: 4:30 Uhr zum Jagen

Freizeit-Feierfaktor (Skala 1-10): 4

 

Infos zu London 2012

London kenne ich nur als Tourist und Sportler

An Großbritannien mag ich: Jamie Oliver

Britische Küche finde ich: hart an der Grenze

Unser Team hat diese Qualitäten: bringt normalerweise alle deutschen Tugenden in so ein Turnier ein

Meine Rolle in der Mannschaft: Verteidigen und für Ordnung sorgen

Aus meiner Familie wird mich vor Ort in London unterstützen: Mein Vater, seine Frau und natürlich meine Freundin

Der Bundestrainer ist für mich: der Bundestrainer (komische Frage)

Seine großen Stärken: den richtigen Takt zwischen Anspannung und Entspannung vorgeben

Seine kleinen Schwächen: fallen mir natürlich keine ein…

Meine persönlichen Wünsche für Olympia 2012: ein tolles und vor allem friedliches Sportfest, bei dem wir als Mannschaft an unser sportliches Limit kommen, da wir dann auch erfolgreich sein werden.

Und Olympia in Rio 2016 ist für mich: ein super Erlebnis vom heimischen Fernsehsessel

 

P.S. Meine Begeisterung, Fragebögen auszufüllen, liegt bei (1-10): 12

 
24. Juli 2024
Anschlagzeiten = Ortszeit London
Ortszeit London:
Portraits
» Portraits Damen
» Portraits Herren
Olympiakader:
» Oskar Deecke
» Florian Fuchs
» Moritz Fürste
» Martin Häner
» Tobias Hauke
» Oliver Korn
» Maximilian Müller
» Jan-Philipp Rabente
» Thilo Stralkowski
» Max Weinhold
» Christopher Wesley
» Benjamin Wess
» Timo Wess
» Matthias Witthaus
» Christopher Zeller
» Philipp Zeller

P-Akkreditierte:
» Linus Butt
» Nicolas Jacobi

Staff:
» Markus Weise
» Jochen Heimpel
» Stefan Kermas
» Michael Kuhn
» Andreas Papenfuß
» Mario Plesse
» Willi Widenmayer
» Werner Wiedersich
 

» Impressum   » Datenschutz © 2024 • hockey.de