Hockey Nachrichten

 

                           

Joachim „Akki“ Giesecke,
„Urgestein“, oder ,wie er selbst sagt, „Dino“ im Vorstand des Niedersächsischen Hockey-Verbandes, beendet seine Funktionärstätigkeit!!

Seit vielen Jahren Hockeyspieler, z. B. in den 60er 70er Jahren Regionalliga bei Goslar 08, war er daneben auch immer ehrenamtlich in der Organisation und Entwicklung unserer Sportart engagiert, ob als Damen- Herren- und Kindertrainer in Göttingen und Hannover sowie als Hockey-Sportobmann und Trainer an der Uni und bei vielen weiteren Tätigkeiten in Verein und den Verbänden.
Besonders am Herzen liegt ihm die Sportentwicklung und hier logischerweise die Betreuung und Ausbildung der Hockey-Jugend.
z.B.:
Über 20 Jahre bei Hannover 78 als Jugendwart und Trainer im Kinder- und Jugendbereich mit der Erringung von Meisterschaften und Entwicklung von Auswahlspielerinnen.
als Initiator des leistungsorientierten Neuaufbaus im weiblichen Kinder- u. Jugendbereich bei 78 in den 90er Jahren, als Mitglied des Jugendausschusses vom DSV Hannover v.1878, oder
als Zuständiger für die Übungsleiter-Ausbildung und die Kooperation Schule-Verein bei Hannover 78.

Er ist Trainer mit A-Lizenz des DHB
Als Schulhockey-Bezirksreferent in der Region Hannover war er Mitausrichter von Schulhockey-Wettbewerben, wie z.B. JtfO oder GS-Meisterschaften in der Region Hannover usw, usw.

Darüber hinaus hatte er über mehrere Jahre einen Lehrauftrag für Hockey an der Universität Hannover

Seine Mitarbeit im NHV begann 1984, zunächst als Referent, dann ab 1986 als
Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für:
Vereinshilfe und -entwicklung
Organisation und Durchführung (breiten)sportlicher Maßnahmen im Schulhockey, Eltern-, Freizeit- und Seniorenbereich
C-D-Altersbereich (über längere Zeit)
Über einige Jahre NHV-Verbandstrainer für weiblichen D1- Nachwuchs – Kader
Referententätigkeiten bei Lehrgängen und Fortbildungen mit breitensportlichen Themen, z.B. Hockey-Eltern-Seminare
Informationen über Entwicklungen im organisierten Sport ( LSB, DHB, andere Fachverbände, Institutionen usw. ) und vieles mehr…
Kurzfristig gehörte er als Mitglied der Steuergruppe beim LSB Niedersachsen im Rahmen des QM an.
bei Ausbildungs- und Trainerlehrgängen des NHV sowie Lehrerfortbildungsmaßnahmen

Referent bei Ausbildungs- und Trainerlehrgängen des NHV sowie Lehrerfortbildungsmaßnahmen
Mitglied der NHV-Findungskommission bei der Suche nach Interessenten für die Präsidentschaft ( unter 7 Präsidenten „gedient“, selbst aber mehrmals die angetragene Präsidentschaft abgelehnt)

Seine Kompetenz und sein Engagement blieb auch dem Deutschen Hockey-Bund nicht verborgen, und so war er über 15 Jahre Mitglied im Ausschuss für Breitensport und Vereinshilfe des Deutschen Hockey-Bundes und dort u.a. Initiator der Ausbildung sogenannter HockeyScouts.

Die verdienten Ehrungen bisher:
Silberne Ehrennadel des NHV 1995
Silberne Ehrennadel des DHB 2003
Silberne Ehrennadel des LSB 2011

Niedersächsische Sportmedaille des Nieders. Ministerpräsidenten 2014
Und nun die Ehrenmitgliedschaft im NHV 2018

 

...und wenn es die Zeit erlaubt, ist er noch immer Spieler in einer wöchentlich spielenden Hockeysenioren-Gruppe in Hannover

 



Stand: März 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
22. Mai 2018
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de